Aus dem Weinberg: Die Weinlese ist zu Ende


Am Donnerstag, dem 28. September, wurde die Weinlese in Fonterutoli offiziell beendet.
Die Lese verlief in diesem Jahr wieder aller Erwartungen gut. Der Sommer war sehr trocken, mit hohen Temperaturen, aber der lang erwartete Regen von Mitte September sowie die plötzliche und wichtige Senkung der Temperaturen untertags und auch nachts haben dafür gesorgt, dass die Trauben auf den Ranken optimal reiften und ausgewogene Anteile von Polyphenolen, Säure und Zuckerkonzentration erreicht wurden.
Es ist ein Rückgang aus quantitativer Sicht, als Folge der klimatischen Entwicklung, aber es ist ein zufriedenstellendes Resultat, gesunde und schöne Trauben in den Weinkeller gebracht zu haben, auch dank einer guten Verwaltung der Parzellen. Ein Großteil des Sangiovese, der in der letzten Zeit geerntet wurde, ist immer noch im Gärkeller um zu fermentieren und wird erst in einem Monat zum Veredeln in Fasskeller sein.

Klicken Sie, um zu vergrößern