BELGAURDO, DIE MAREMMA, DIE VERANSTALTUNGEN, DIE WEINE


Die Maremma ist eine Landschaft der Toskana, die vor allem auf Weinanbau spezialisiert ist und die Jahr für Jahr einen immer größeren Erfolg hat. Nicht weit von Bolgheri entfernt aber mit Charaktereigenschaften des terroir, die sehr verschieden sind, braucht sie diesem Gebiet nicht nachzustehen, sondern im Gegenteil hat alle Voraussetzungen um mit ihm zu konkurrieren.
Der Monat Juni war voller Ereignisse, die dazu dienten die Weine aus dieser Gegend einem immer weiterem Publikum zu zeigen, angefangen von MaremmaCheVini, organisiert vom Consorzio Tutela Vini della Maremma Toscana, in Castiglione della Pescaia, in der Nähe des Hotel e Residence Roccamare, 40 waren die teilnehmenden Produzenten. Und dann Rosae Maris, Aufgebot der besten Rosé Weine der Maremma, immer in Castiglione.
Protagonisten der Ereignisse waren die Weine von Belguardo, das Mazzei Gut über den Hügeln zwischen Grosseto und Montiano und in der Nähe des thyrrhenischen Meeres gelegen.
In diesem Kontext finden wir Belguardo, ein einziger und besonderer “terroir”, Ergebnis einer langen Versuchskette, der Weine aus aller Welt preisgekrönt und sehr hohe Punktzahl erreicht hat.

Klicken Sie, um zu vergrößern