Chef Lorenzo Rezept: Cannolo mit Ricotta Kreme


Cannolo siciliano gefüllt mit Ricotta und Zitrone, Kartoffelpüree verfeinert mit Pistazien und Safran Limette

Zutaten für vier Personen :

Für 10 cannoli

10 g. Schmalz

300 g. Mehl 00

10 g. Zucker

15 ml Marsala

15 ml Essig

1/2 Löffel Kaffee

1/2 Löffel Kakao

1 Eiweiß

Eine Prise Salz

Öl zum Braten

Zutaten für die Ricotta Creme :

400 g frische Ricotta

Salz, Pfeffer

Ein Löffel Evo- Öl

Abgeriebene Schale von zwei Zitronen

Vier Basilikum Blätter

Verfeinertes Kartoffelpüree mit Safran

Zutaten:

500 g gelbe Kartoffeln

100 g Butter

Eine Prise Muskatnuss

Drei Tütchen Safran 0,5gr

Zubereitung der “Cannoli”

Alle Zutaten miteinander vermengen bis ein glatter und kompakter Teig entsteht,mit einer Teigrolle zu einem Fladen von 3mm Durchmesser ausrollen und in Stahl- formen braten.

Für die Ricotta Creme

Die Ricotta eine Nacht lang in einem Sieb abtropfen lassen, am nächsten Tag in einem Mixer mit Salz,Pfeffer und der abgeriebenen Schale von Zitrone,Öl und den Basilikum Blättern geben. Alles miteinander gut vermischen und in einen Spritzbeutel geben.

Zubereitung des Kartoffelbreis

Die Kartoffeln mit der Schale in ausreichendem gesalzenen Wasser zum Kochen bringen danach abtrocknen und abkühlen lassen. Schließlich schälen und zu einem Brei vermengen.

Gebe zu dem Kartoffelbrei die Butter, den Safran einen Löffel Wasser und alles zu Püree verarbeiten.
Vollendung und Komposition des Tellers
Den sizilianischen vorher frittierten “cannolo” nehmen und ihn mit der Ricotta Zitronenmasse füllen.uf jeden Teller zwei Löffel von dem mit Safran verfeinertem Kartoffelpüree geben und den “cannolo” vorsichtig daraufsetzen, zuletzt mit Pistazien garnieren.

Dazu passend bieten wir sizilianische Weine und schlagen Ihnen Azisa, 50% Grillo, 50% Catarratto, einen aromatischen, frischen, blumigen Wein an, der angenehm trocken und mineralhaltig ist.

Klicken Sie, um zu vergrößern