Eine Weindynastie


Die Familie Mazzei fühlt sich verpflichtet, ihr historisches Erbe und Können als die Weinmacher von Castello di Fonterutoli fortzuführen. Auf ihm begann die Geschichte eines der bedeutendsten Weingüter des Chianti Classico und der ganzen Toskana – heute gestalten die Marchesi Mazzei in Fonterutoli die Zukunft.

Lapo Mazzei – Präsident


Lapo Mazzei ist seit zwanzig Jahren Präsident des „Consorzio del Chianti Classico“ und „Cavaliere del Lavoro“ („Ritter der Arbeit“, italienischer Staatsorden für die persönlichen Verdienste in Wirtschaft und Gesellschaft). Ihm verdankt das Unternehmen zahlreiche Investitionen und Neuerungen, die den weltweiten Erfolg der Weine von Fonterutoli begründen.
Lapo Mazzei wurde 1925 in Florenz geboren und machte seinen Abschluss in Agrarwissenschaften. Schon während seiner Studienzeit arbeitete er für das Familienunternehmen und hat dort bis heute entscheidende Weichen gestellt: für die Modernisierung und Erneuerung eines toskanischen Traditionshauses.

Filippo Mazzei – Geschäftsführer


Fillipo Mazzei hat die Modernisierungsstrategie von Lapo Mazzei weitergeführt und dem Unternehmen unter seiner Führung neue Impulse gegeben. Dabei profierte er von seiner humanistischen Schulbildung ebenso wie von seinem Studium der Wirtschaftswissenschaft. Später sammelte Filippo Erfahrungen beim Aufbau der ersten italienischen Konsumenten-Bank Findomestic. Seitdem sich Filipo Mazzei als Geschäftsführer ganz dem Familienunternehmen widmet, setzt er sich vor allem für die Qualitätsverbesserung und der Eroberung neuer Märkte ein.

Francesco Mazzei – Geschäftsführer


Francesco Mazzei hat im Unternehmen die erst betriebswirtschaftlichen Strukturen geschaffen mit denen das Wachstum und neue Projekte möglich wurden. Er war nach dem Studium der Politikwissenschaften in führenden italienischen Industrieunternehmen wie Barilla und Piaggio tätig und konnte danach sein Wissen über zeitgemäßes Management in das Familienunternehmen einbringen. Zusammen mit Bruder Filippo führte er die beiden großen Übernahmen zum Erfolg: 1997 erwarben die Mazzei di Tenuta Belguardo in der Maremma und 2003 das Weingut Zisola auf Sizilien.