Castello di Fonterutoli


Poggio Badiola

Toscana IGT

Der Supertuscan für jeden Tag

Fonterutoli's petit vin, made primarily from Sangiovese grapes. The combination of aroma, softness and a good structure makes this wine an extremely modern, pleasant and gratifying beverage.

Standort des Betriebs: Loc. Fonterutoli - Comune di Castellina in Chianti (Si)
Traubenmischung: 90% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot
Alkohol: 12.50 %
Gesamtsäuregehalt: 5.50 grams/liter
Weinberglage: Badiola: 450 m.(1,476 ft.), west - southwestern exposure Fonterutoli: 450 m. (1,476 ft.), west - southwestern exposure
Bodentyp: cordon trained, spur pruned
Weinlese: Hand-picked from October 5 (Sangiovese), from October 5 (Cabernet Sauvignon) and from September 20 (Merlot)
Gärungstemperatur: 33° C
Mazerationszeit: 15 days
Reifung: 5 months in small oak barrels
Marktverfügbarkeit: June 2000
Produktion: 200,000 bottles
Flaschengrößen: 750 ml.

AWARDS

85/100 - "Dyna Viner" (Svezia)
83/100 - "Wine Spectator" (Usa)
83/100 - "Wine Enthusiast" (Usa)

Jahrgang

Das Jahr 1998 hatte besondere klimatische Eigenschaften: milder Winter mit niedrigen Temperaturen erst im letzten Teil und Frühjahr mit Temperaturen im Durchschnitt, aber mit intensiven Regenfällen, die zu einer guten Ansammlung von Wasserreserven im Boden beitrugen. Der Sommer, ziemlich außergewöhnlich, zeichnete sich durch fehlende Regenfälle und hohe Temperaturen bei Tag und in der Nacht für einen sehr langen Zeitraum aus. Die Reifung der Trauben, ein wenig unregelmäßig Ende August, normalisierte sich im September durch ein paar Niederschläge und vor allem durch die Senkung der Nachttemperatur. Daraus folgen Weine mit großem Gleichgewicht, Farbe und Frucht.
Regenfälle (Summe der Niederschläge vom 01.04. bis zum 30.09): 332 mm
Temperaturindex (Summe der täglichen mittleren Temperatur vom 01.04. bis zum 30.09): 3528°C
Beurteilung: Gut