Castello di Fonterutoli


Poggio Badiola

Toscana IGT

Der Supertuscan für jeden Tag

Completely produced from high-altitude vineyards in the heart of Chianti Classico, surrounding a X Century Romanic church, it greatly combines the finesse of the freshest Sangiovese with the structure and the smoothness of the Merlot.

Appellation: Toscana IGT
Winery location: Loc. Fonterutoli - Commune of Castellina in Chianti (SI)
Grape varieties: 70% Sangiovese, 30% Merlot
Alcohol: 13,30% vol.
Total acidity: 5,80‰
Vineyards location: Badiola - Le Ripe vineyard, alt.: 450 - 510 m. (1,476 - 1,673 ft) a.s.l.
Soil: Rocky - coming from decomposed limestone and sandstone
Training system: Spur cordon-training and Guyot
Nr. of vines per hectare: 5,500 - 7,200
Harvest: Hand picked from September 26th (Sangiovese), from September 18th (Merlot)
Fermentation temperature: 26 - 28° C
Period of maceration: 12 - 15 days
Aging: In french / american small oak barrels (500 lt) for 10 months
Bottling: November 2013
Available on the market: February 2014
Production: 200.000 bottles
Formats: 750 ml - 1,5 lt
First vintage: 1994
Key descriptors: Elegant, fresh red berry flavors, velvety, aromatic and supple
Food pairing: Cold cuts, pasta with meat/game sauce, pizza, big grilled fish, pot roast


Technische Weindatenblätter

Jahrgang

Unregelmäßiger Verlauf während der Wintermonate, mit sehr wenig Regen und reichlich Schneefall. Bis auf Ausnahme von Glatteis am 10/04, waren April und Mai frisch und eher regnerisch, aber der Regen während dieser Periode war nicht ausreichend um die Wasserreserven im Boden vollständig aufzufüllen.
Juni, Juli und August waren gekennzeichnet von quasi absoluter Abstinenz von Regen und Temperaturen die über dem Mittel für diese Jahreszeit lagen, aber ein ausschlaggebender Wechsel der Wetterlage in der letzten Augustwoche und in den ersten 7 Tagen des Septembers haben eine positive Wende herbeigeführt.
Die Trauben hatten keinerlei Probleme und sind in optimalem Zustand im Weinkeller angekommen, mit einer Reduktion der Menge von circa 25-30% . Das agronomische Urteil ist im guten Durchschnitt, mit sehr guten Spitzen im Sangiovese.
Beginn der Ernte: 29/08
Ende der Ernte: 10/10
Regenfälle (Summe der Niederschläge vom 01.04. bis zum 30.09): 369,8 mm
Temperaturindex (Summe der täglichen mittleren Temperatur vom 01.04. bis zum 30.09): 3723°C
Beurteilungen: Ausgezeichnet