Zisola


Azisa

Sicilia DOC

Ein ganz Großer unter den sizilianischen Weißweinen

Azisa, das Wort, das dem Namen Zisola seinen Ursprung gibt, bedeutet auch glanzvoll, ein Adjektiv, das in einem einzigen Wort den Charakter dieses Weines, auf Basis der Trauben Grillo und einer kleinen Zugabe von Catarratto, beschreibt.
Weingut: Zisola
Standort des Betriebs: Noto, Sicilia
Traubensorte: 85% Grillo, 15% Catarratto
Alkohol: 13.00%
Gesamtsäuregehalt: 5.80‰
Weinberglage: 130 m ü.d.M., Südostlage
Bodentyp: stark kalkhaltig und reich an Skelettboden
Erziehungsform: Bäumchen
Rebstockdichte pro Hektar: 5.550 Pflanzen
Weinlese: von Hand ab dem 27. August (Grillo), dem 18. September (Catarratto)
Gärungstemperatur: 15 °C
Flaschenabfüllung: März 2021
Marktverfügbarkeit: April 2021
Produktion: 41000 Flaschen
Flaschengrößen: 750 ml - 1,5 lt
Erster hergestellter Jahrgang: 2014
Verkostungsnotizen: aromatisch, frisch, mit Blumen- und Zitrusnoten angenehm trocken und mineralisch
Speisenempfehlung: leichte Antipasti, erster Gang vom Meer, gegrilltes Gemuese

Technische Weindatenblätter

Jahrgang

Wie in den letzten Jahren war auch 2020 von Niederschlagsmangel geprägt. Zu Beginn des Jahres schufen die niedrigen Temperaturen die perfekten Bedingungen für den Winterrest der Rebe und zum Beschneiden.
Der vegetative Neustart begann Anfang März, etwa 15 Tage früher als der saisonale Durchschnitt. Dieser Fortschritt wurde auch für die folgenden Phasen von der Blüte bis zum Fruchtansatz beibehalten, dank der ziemlich hohen Frühlingstemperaturen, die den ganzen Monat Mai über anhielten.
Anfang Juni milderten einige kurze Regenfälle die Dürreperiode und sorgten glücklicherweise für die Wasserversorgung, die für die Sommerperiode erforderlich war.
Tatsächlich kehrte der Sommer nach zwei eher ungewöhnlichen Jahren zur sizilianischen Tradition zurück, mit trockenen und sehr heißen Tagen und einem beträchtlichen Temperaturbereich in der Nacht. Dieser Klimatrend, der bis Ende September andauerte, sorgte für eine vollständige Reifung der Trauben mit einer interessanten aromatischen Entwicklung der Trauben.
Von den Weinen wird erwartet, dass sie sich durch eine ausgeprägte Mineralität und eine angenehme Säure auszeichnen.

Erntebeginn: 27. August
Ernteende: 30. September
Regenfälle (Summe der Niederschläge vom 01.04. bis zum 30.09): 174 mm
Temperaturindex (Summe der täglichen mittleren Temperatur vom 01.04. bis zum 30.09): 4114 °C
Beurteilungen: Gut