Zisola


Doppiozeta

Noto Rosso DOC

Eine der ersten Wein-Ikonen Siziliens

Der Doppiozeta ist ein eleganter und komplexer Wein, der größtenteils aus der Rebsorte Nero d'Avola sowie den Sorten Syrah und Cabernet Franc vinifiziert wird. Die Reben werden konsequent nach der Bäumchenerziehung "alberello" erzogen. Die Bezeichnung "Doppiozeta" spielt einerseits auf den Namen Mazzei an, andererseits ist er ein weiterer hochwertiger Wein von Zisola.

Bezeichnung: Sicilia Igt
Standort des Betriebs: Contrada Zisola - Noto (Siracusa)
Traubenmischung: Nero d'Avola 60%, Syrah 30%, Cabernet Franc 10%
Alkohol: 14,30% Vol.
Gesamtsäuregehalt: 5,40‰
Weinberglage: 130 m ü.d.M.
Bodentyp: mittlere Verbindung, stark kalkhaltig und reich an Skelettboden
Erziehungsform: Bäumchen
Rebstockdichte pro Hektar: 5.500 Pflanzen
Weinlese: von Hand ab dem 8 September (Nero d'Avola), 23 August (Syrah und Cabernet Franc)
Gärungstemperatur: 28 - 30 °C
Mazerationszeit: 14 - 16 Tage
Reifung: 16 Monate in 225-l-Fässern aus französischer Eiche (50% neu)
Flaschenabfüllung: Mai 2008
Produktion: 10.000 Flaschen
Flaschengröße: 750 ml - 1,5 l - 3 l
Erster hergestellter Jahrgang: 2006

BEWERTUNGEN
Wine Enthusiast - 90 pts
Gambero Rosso - Due bicchieri Rossi

Bewertungen

Jahrgang

Zisola genoss dieses Jahr ideale klimatische Bedingungen. Auf einen Winter, der sich durch einen kalten und regnerischen Januar auszeichnete, folgte ein trockener Februar. Dieser Klimaverlauf hielt sich bis Mitte März mit starken Regenfällen über dem jahreszeitlichen Durchschnitt. Eine klare Verbesserung der Witterungsbedingungen kam gegen Ende des Monats als Vorbote eines warmen und trockenen Monats April. Starke Regenfälle in der dritten Dekade des Monats gaben einen sehr positiven Beitrag zum vegetativen Wachstum der Traube. Der Sommer zeichnete sich im Vergleich zu den Durchschnittswerten des Zeitraums durch ein mildes Klima aus. Auch dank der geringen Niederschläge im Sommer hielten sich die optimalen Bedingungen, um Trauben in einem perfekten phytosanitären Zustand zu erhalten. Die Lese begann in der ersten Septemberdekade und wurde am Monatsende abgeschlossen.
Beurteilung: Hervorragend