Zisola


Zisola

Sicilia Noto Rosso DOC

Der neue Stil des Nero d’Avolo

Der Zisola wird ausschließlich aus Reben gewonnen, die aus "Bäumchenerziehung" bei Noto gewonnen werden, in einem Gebiet von seltener Schönheit. Die Nähe des Meeres und die Kalksteinstruktur des Bodens ermöglichen es, die natürliche Üppigkeit des Nero d'Avola mit einer großen Frische auszugleichen.
Weingut: Zisola
Standort des Betriebs: Noto, Sicilia
Traubensorte: Nero d'Avola
Alkohol: 13.52%
Gesamtsäuregehalt: 5.79‰
Weinberglage: 130 m ü.d.M., Südostlage
Bodentyp: stark kalkhaltig und reich an Skelettboden
Alter der Rebstöcke: 9 - 14 Jahre
Erziehungsform: Bäumchen
Rebstockdichte pro Hektar: 5.550 Pflanzen
Weinlese: von Hand ab dem 9. September
Gärungstemperatur: 26 - 28 °C
Period of maceration: 14 - 16 Tage
Mazerationszeit: 10 Monate in 225-lt-Fässern aus französischer Eiche (33% neu)
Flaschenabfüllung: Dezember 2018
Marktverfügbarkeit: März 2019
Produktion: 110000 Flaschen
Flaschengrößen: 750 ml - 1,5 lt - 3 lt
Erster hergestellter Jahrgang: 2004
Lagerfähigkeit: bis zu 10 Jahren
Verkostungsnotizen: Schöner Körper, Anklänge von Wald und Zitrusfrüchten, komplexer Geschmack
Speisenempfehlung: Würzige Fischsuppen, Nudelgerichte mit Fleischsauce, rotes Fleisch und gegrilltes Gemüse

Technische Weindatenblätter

Jahrgang

Durch große Trockenheit gekennzeichneter Jahrgang. Es gab einen Winter mit durchschnittlichen Temperaturen und einem optimalen vegetativen Wachstum im März.
Der Sommer war einer der heißesten in den letzten zehn Jahren mit mehreren Spitzentemperaturen von 43°C in den Monaten Juni und Juli. In der dritten Augustdekade gab es überraschenderweise mehrere Regenfälle, die das Gleichgewicht des Jahrgangs wiederherstellten; dennoch wurde die Lese der weißen Trauben 10 Tage vorverlegt.
Dieser klimatische Trend mit heißen Temperaturen tagsüber und kühlen nachts begünstigte eine gute Gesundheitssituation sowohl für die Rebe als auch für die Trauben, die sich bei der Lese mit einer sehr soliden Schale präsentierten. Das Ergebnis ist zufriedenstellend und bestätigt die Entwicklung der letzten Jahrgänge, mit Weinen reich an Farbstoffen und bemerkenswerter Säure.

Erntebeginn: 16. August
Ernteende: 2. Oktober
Regenfälle (Summe der Niederschläge vom 01.04. bis zum 30.09): 225 mm
Temperaturindex (Summe der täglichen mittleren Temperatur vom 01.04. bis zum 30.09): 4188° C
Beurteilungen: Ausgezeichnet